09.07.2018 - Überbauung NIDO Sennhof Winterthur

NIDO und der Eisvogel

 
shutterstock_1021897027.jpg
 

Der Eisvogel ist einer der auffälligsten heimischen Vogelarten. Es rankt sich sogar eine Sage um das bunte Gefieder des Vogels: Der Eisvogel sei in einem heftigen Sturm so hoch geflogen, dass er sogar höher als die Sonne emporstieg. Die Sonne färbte deshalb von unten seinen Bauch glutrot. Sein Rücken und seine Flügel jedoch nahmen die leuchtend blaue Farbe des umliegenden Himmels an.

Den idealen Ort für sein Nest hat der Eisvogel übrigens im Sennhof am Tössufer gefunden. Beim Eisvogel zuhause sind auch die Wohnungen des Bauprojektes NIDO zu finden.